Plexiglasschutz von Firma Reiff gespendet

Dringend benötigt haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hohbuch-Cafés nach den Sommerferien einen zweiten Plexiglas-Spuckschutz, „um die Hygienevorgaben zu erfüllen“, wie Beate Schmid betonte. „Wir brauchen das zum Schutz der Gäste wie auch von uns selbst.“ Die Café-Leiterin hatte ein weiteres Mal bei Sina Fischer von der Firma REIFF angerufen, „ich habe gefragt, ob wir nochmals solch eine Plexiglasscheibe als Spende bekommen könnten“, so Schmid.

 

Sina Fischers Antwort: „Kein Problem, wir unterstützen das Projekt sehr gerne, vor allem in diesen Zeiten.“ Innerhalb von nur wenigen Tagen brachte Fischer den Spuckschutz persönlich vorbei und sah sich dann auch gleich noch an, wie die Scheibe eingesetzt wird: „Unter dem Schutz hindurch wird das Essen zum Abholen durchgereicht, hinter dem zweiten Spuckschutz befindet sich die Kasse“, erläuterte Beate Schmid.

Wir haben für Sie bis Freitag 20. August 2021 geöffnet und freuen uns, Sie dann nach dreiwöchiger Pause ab Dienstag 14. September 2021 wieder als...

weiterlesen

Das Hohbuch-Café mit Innengastraum und Terrasse hat wieder für Sie geöffnet!

Da unsere Plätze im Außenbereich begrenzt sind, reservieren Sie bitte...

weiterlesen

Inner Wheel Reutlingen-Tübingen spendet dem Hohbuch-Cafè 1.000,- Euro

Vor Ort sehen und hören, was dort sozialen Mehrwert stiftet und Unterstützung...

weiterlesen

Dringend benötigt haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hohbuch-Cafés nach den Sommerferien einen zweiten Plexiglas-Spuckschutz, „um die...

weiterlesen