Haben Sie Lust auf selbstgemachte Kuchen? Oder in der Sommerzeit mal einen Eiskaffee oder einen leckeren erfrischenden Eisbecher? Oder: Suchen Sie einen Platz zum gemütlichen Beisammensein, einen Ort, wo Sie Familienfeste feiern können? Oder möchten Sie mitten in Ihrem Stadtteil interessante Menschen treffen?

Egal, welche Frage Sie mit Ja beantworten - im Hohbuch-Café sind Sie genau richtig. Denn: Hier trifft sich die Welt. Lassen Sie sich von Beate Schmid und ihrem Team verwöhnen. Dabei bietet das besondere Cafe ausreichend Platz auch für größere Gruppen  - und das selbstverständlich mit barrierefreiem Zugang.

Das Hohbuch-Café bietet jede Menge Leckereien, wobei fast ausschließlich Zutaten aus regionalem Anbau und saisonal ausgerichtet verwendet werden. Die Spezialität des Hauses sind leckere Kuchen, gebacken nach Hausfrauenrezepten - ob Apfelrolle, Zwetschgen- oder Käsekuchen.

Die etwas andere Gastronomie im Hohbuch spricht alle Bewohner und Besucher in diesem Reutlinger Stadtteil an - seien es Schüler oder ältere Menschen, Zugezogene oder im Stadtteil Geborene, unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft. Genauso sind aber auch Gäste willkommen, die im Stadtteil arbeiten oder an der benachbarten Hochschule studieren.

Das Hohbuch-Café hat auch in den Sommerferien noch bis Freitag, 21. August, geöffnet, ab dem 24. August macht das Café-Team jedoch Urlaub bis zum 14....

weiterlesen

Mit der Post kam vor wenigen Tagen eine Spende der Metzinger Firma Hugo Boss in Reutlingen an: Zum Schutz der Ehrenamtlichen und der Mitarbeiter hat...

weiterlesen

Bitte bestellen Sie telefonisch unter 07121/2055464

am besten von 8 - 11 Uhr (sonst über Anrufbeantworter) oder

per Email unter beate.schmid@diakon...

weiterlesen

Beate Schmid (Projektleitung) und Ronja Uzelmaier (stellvertretende Projektleitung) freuen sich über eine Plexiglasscheibe, die am 21. April  von der...

weiterlesen